Donnerstag, 25. Juni 2009

Unser Logo …

Gestern waren wir bei dem Werbepartner unseres Vertrauens http://www.schroeter-werbung.de/... Hubert halt!

Ich bezweifel das er sich wirklich im Klaren war auf was er sich einlässt als er uns seine Hilfe anbot! Aber, zu spät! Aus der Nummer kommt er nicht mehr raus!


Er ist ein absoluter Profi und hat mit seiner Agentur seit Jahren einen sehr großen Erfolg, unter andern arbeitet er für die Sparda-BankWest, Esprit, DHV, Henkel, Karstadt usw. Naja, und da war er wohl der Meinung ein wenig Gemeinnützige Arbeit könnte nicht schaden und bot uns seine Hilfe an. 
Er entwickelte also ein Logo mit dazugehörigem Briefpapier, Visitenkarten, Flyern und was man sonst noch so alles braucht. Jetzt ist es aber etwas schwierig Huberts Fachwissen und unser Bauchgefühl in ein Logo zu packen. Bei uns läuft das so … wir schauen uns ein Logo an und sagen „toll“ oder halt „nicht so mein Ding“ … Hubert sieht das aber unter ganz andern Gesichtspunkten!Wie schaut wer darauf, wie gut kann man es lesen, was empfindet der Kunde bei Farbe und Schrift, welche Erwartung wird erzeugt indem man Schnörkel weglässt oder hinmacht und, und, und.


Nach seinem ersten Vorschlag und anschließendem Telefonat hatten wir also gestern wieder einen Termin bei Ihm. UND! WIR HABEN UND GEEINIGT! Es ist zwar nicht seine erste Wahl aber ein Kompromiss mit dem er (glaube ich) leben kann. Wie sagte er so schön „Ich sehe das Logo höchsten noch wenn ich bei euch zum Kaffee trinken vorbeikomme, aber Ihr müsst jeden Tag damit leben!“ Wie recht er doch hat.

Auf dem ersten Bild seht Ihr seinen ersten Vorschlag.Weiter unten in rot unser Bauchgefühl und entgültige Entscheidung.




Ich hoffe Euch gefällt es!

Liebe Grüße Ana

Kommentare:

  1. Hallo Ana,

    auf dem ersten Bild hatte ich direkt meinen Favoriten ... und es ist genau das Logo, daß Du Dir ausgesucht hast, es sieht toll aus.
    Ich bin so gespannt, wie es bei Euch weiter geht und wie die Villa Landleben aussieht, wenn sie fertig ist.

    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ana,
    sind beide sehr schön, aber mir gefällt auch ganz spontan das rote noch deutlich besser und ich denke, es passt auch besser zu dir!! Wunderschön - so nimmt das Ganze immer mehr Gestalt an!!!! Vielen Dank auch, für deine Zeilen vorhin....du siehst großartig aus und um dieses Oberteil beneide ich dich sehr!!!! Ich drück weiterhin ganz fest die Daumen, für ein gutes Gelingen und freu mich über jedes neue Bild!!!!
    GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Es sind wirklich beide schoen aber das rot gefaellt mir doch noch besser.

    Gute Wahl!

    Wuensche Dir noch weiterhin viel Kraft, Spass und alles Gute.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin eindeutig für das in rot mit dem Blatt unter der Schrift! Das und die Schrift zeugt für mich von Stil und spricht mich positiv an! Ich freu' mich für Euch, das wieder ein Punkt auf Eurer to-do-Liste als erledigt gestrichen werden kann!!
    Viele liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Auf dem ersten Bild hab ich spontan gedacht: Das Rote!! :o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch für das ROTE ..... sehr schön!
    Viel Glück weiterhin .... und Kraft .... das hört sich alles fantastisch an.
    Ursel

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Entscheidung!!!

    Ich kann mir das Logo auch gut in Grün vorstellen.

    Freue mich auf die nächste Neuigkeiten!

    Schönes Wochenende!
    Biene

    AntwortenLöschen
  8. Yes! Das zweite ist eindeutig Euer Logo! Schon der Schrift wegen.
    Der erste Vorschlag wirkt ein wenig zu brav, zu gerade, zu...*räusper*...altmodisch für Euer Vorhaben.
    Ich finde, Ihr habt gut getan, auf Euren Bauch zu hören und richtig entschieden :o))

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  9. So verschieden sind die Geschmäcker... also ich hätte das Logo vom "Experten" genommen, aber in "Eurem" rot. Aber Euer endgültiges Logo ist auf jeden Fall auch sehr schön! :o)
    Sag mal, verräts Du schon, wo die Villa Landleben entstehen wird? Bin ja schon ganz aufgeregt und ungeduldig. Und warten (vor allem noch soooo lange) ist ja mal gar nix für mich. Ich freu mich aber voll, das so was schönes endlich mal in meiner Nähe entsteht, und nicht irgendwo im Süden/Norden/Osten Deutschlands :o) Und ich freu mich schon drauf, das erste mal meine Mama zu ner lecker Tasse Kaffe und Kuchen zu Euch entführen zu können. Aber noch bis Ende August warten... ahhhhhhhh :o)
    So, jetzt wünsch ich Euch noch ganz viel Glück und Durchhaltevermögen beim renovieren, und das nicht noch etwas schiefgeht, und beende damit meinen Mega-Kommentar!
    lg, Christina (die E/Grenze MH wohnt, und schon mit den Hufen scharrt....)

    AntwortenLöschen